Eitorf erlebt Identitäre Aktion

Eine echte Bereicherung fand nun auch in Eitorf statt. Uns noch unbekannte Sympathisanten haben sich im Materiallager unserer Webseite bedient und damit das Stadtbild ein wenig umgestaltet. Der Bahnhof, das Rathaus, sämtliche Unterführungen, Stromkästen und der Marktplatz wurden mit Plakaten beklebt. Davon wurden uns anonym Bilder übersandt. Diese Aktion zeigt wie desolat es nun auch […]

weiterlesen

Islamischer Terroranschlag in Berlin

    Erneut haben Anhänger der Friedensreligion den Befehlen aus dem Koran gehorcht und Menschen getötet. Wie auch in Nizza nutzten sie als Mordwaffe einen LKW. Diesmal war der Tatort ein Weihnachtsmarkt. Es starben mindestens 9 Menschen und mehr als 50 Weihnachtsmarktbesucher wurden verletzt. Es ist aktuell noch nicht sicher, ob es sich bei den […]

weiterlesen

Identitäre Aktivisten hängen Banner in Eitorf

Nach dem Übergriff eines Refugees beim Eitorfer Oktoberfest, kam heute die Antwort identitärer Aktivisten des Rhein-Sieg-Kreis. Im Oktober hatte ein so genannter Flüchtling in Eitorf eine Frau bedrängt und zu einem Kuss gezwungen. Einige Männer gingen dazwischen und verhinderten schlimmeres. Das Transparent mit der Aufschrift“ Rapefugees not welcome“ wurde an einee Brücke am Eitorfer Gymnasium […]

weiterlesen